Rezept Ucha


In der russischen Küche gibt es viele Fischgerichte. Ucha keine Fischsuppe, sondern eine Fischbrühe. Ucha flüssiger und klarer als eine Suppe. Ucha ist eine berühmte russische Fischsuppe. Das Rezept lautet:Gemüse und Kartoffeln schälen und würfeln. Im 19. Jahrhundert jedoch wurde die "Ucha" oft mit Fisch zubereitet.

Den Lachs in 3cm große Stücke schneiden und in die kochende Suppe geben. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in die Fischbrühe geben. Aus diesem Grund entstanden im Laufe der Zeit in der russischen Küche viele leckere Gerichte aus gekochtem Fisch. Minutenlang kochen, bis die Kartoffeln auf halbem Weg sind. Kartoffeln und Karotten in die Suppe schieben.

Ucha verwendet immer verschiedene Fische. In Russland wird Ucha mit Schwarzbrot serviert. Sauberer Fisch in 4 - 5 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse für die Brühe hacken. Einige Minuten sanft garen.

Karotte und Paprika in Würfel schneiden. Mit Salz abschmecken und 3 Minuten kochen lassen. Fischer in Russland haben ihr eigenes Geheimrezept für Ucha. Rezepte für Borsch, Soljanka, Shchi usw. Kartoffeln würfeln, Möhre und Petersilienwurzel in Scheiben schneiden. Die Suppe abschmecken und würzen. Gemüse: Kartoffeln (vorzugsweise süße Sorten), Karotten, Lauch, Zwiebeln.

Zuerst wird die Brühe zubereitet: gekochte, gesalzene Gemüsebrühe, in die der Fisch für kurze Zeit (7 bis 20 Minuten) gegeben wird. Jetzt können Sie Ucha genießen. Die Suppe häuten, salzen, pfeffern und Lorbeerblatt hinzufügen. Wenn es einem nicht gefällt, kann man es weglassen. Dieses Rezept enthält momentan 0 Bilder. Kartoffeln waschen und die Schale verwendenDieses Gericht ist in der Ukraine ein Nationalgericht. Vielleicht wagen Sie es jetzt wieder, ihn vorzubereiten!

Fischfilets auf Tellern anrichten, mit der Suppe belegen und mit Dill oder Petersilie bestreuen. Je frischer der Fisch, desto schmackhafter der "Ucha". Rezept für die Suppe, die neben Hirse, Gemüse und Kräutern auch Nori - Blatter enthält. Den Fisch nach dem Kauf so schnell wie möglich zubereiten. Mit Suppe aufgießen und mit Dill oder Petersilie bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Zum Kochen bringen und die Folie einfüllen. Arme und Reiche essen unterschiedliche Lebensmittel. Borschtsch ist ein Eintopf, der nicht nur in Russland bekannt ist. Haus oder Lachs und mit Safran gewürzt. Die Suppe besteht aus Lachs, Forelle und Heilbutt. Vor dem Servieren mit frischer, fein gehackter Petersilie und Dill bestreuen.

Die Suppe bei schwacher Hitze einige Minuten leicht erhitzen, aber nicht kochen. Das Tuch gründlich mit Wasser abspülen und leicht auswringen. Fischfilets in die Brühe geben und drei Minuten ziehen lassen. So viele Gerichte aus dieser Hackfrucht gibt es in kaum einer anderen Küche. Kartoffeln schälen, waschen, in 1 cm große Würfel schneiden, zum Gemüse geben und bei mittlerer Hitze in ca. Fischbrühe wird auch Bernstein-Ucha genannt. Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen, z.

B. mit Frühlingszwiebeln mit Ei. Dieses Ucha-Rezept kombiniert mageren Fisch (z. B. Kabeljau, Kabeljau) mit fettigem Fisch (z.

B. Heilbutt, Steinbutt und / oder Rotbarsch). Trockener Dill und Pfefferkörner hinzufügen und ca. Mit Salz abschmecken und vom Teller nehmen.

Möglichkeit, Wodka zu trinken und vieles mehr. Den Fisch in große Portionen teilen. Nach 3 Minuten die Fischstücke hinzufügen und weitere 8 Minuten ziehen lassen. Streifen abschneiden und zusammen mit Dill in die Brühe geben.

Bringen Sie die Pfanne mit der Brühe auf den Herd zurück. Magerer Fisch (Eisfisch, Kabeljau) sollte vorzugsweise mit fettem Fisch (Heilbutt, Wolfsbarsch) kombiniert werden. Den Fisch zubereiten, die Zwiebeln in Scheiben schneiden, die Kartoffeln in kleine Würfel und die Petersilienwurzel schneiden. Rezept und Grüße an Smila! Den Fischfond in den Topf zurückgeben.

Eier, Zwiebeln oder Fisch gefüllt. Shchi ist eine sehr alte, traditionelle Suppe. Es wurde ursprünglich mit frischem Weißkohl, verschiedenen Gemüsesorten, Knoblauch, Zwiebeln und saurer Sahne zubereitet. Vieles ist auch heute noch gültig.

Gurkensole wird in vielen Gerichten verwendet. Die Brühe würzen und mit dem gehackten Dill und der in Scheiben geschnittenen Zitrone servieren. Mit Halbglace auffüllen und kurz garen. Forellenfilets, Lachs) oder mit Bundnerfleisch servieren.

Das frische, nicht blühende Kraut wird geerntet. Dies wird oft in den heißen Sommermonaten serviert. Rubinkohl Minuten vor dem Kochen dazugeben, salzen und abkühlen lassen. Die gewaschenen Gurken schälen und würfeln. Die gekochten Eier in kleine Stücke schneiden.

Versuchen Sie, eines der einfachsten, aber köstlichsten Gerichte aus Kartoffeln zu kochen. Kartoffeln reiben, ohne die Flüssigkeit auszudrücken. Mit Salz, Pfeffer, Creme fraiche und Meerrettich abschmecken. Ruhe und Erholung. Lesen Sie hier mehr! Der besonders fette "rote" oder "bernsteinfarbene" Ucha wird aus Stor, Hausenor-Lachs zubereitet und mit Safran gewürzt. Meeresfische eignen sich auch für Ucha, wie Kabeljau, Heilbutt, Kohl, Eisfisch, Wolfsbarsch.

Den Fischkopf, die Flossen und den Schwanz mit kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und den Schaum entfernen. Das habe ich von einem Fischer auf der Insel Rügen gelernt: Den Fisch in grobe, nicht zu kleine Stücke schneiden. Das Schweinefleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne beidseitig anbraten. Ich habe seit Jahren keine Antibiotika mehr eingenommen, bin also nicht mehr wirklich "erfahren". Ucha wird normalerweise aus zwei bis vier verschiedenen Fischarten hergestellt. Die Kartoffeln in Stangen schneiden, die Möhren in Scheiben schneiden. Die Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe geben.

Erst dann wurden große Fischstücke in diese Brühe getaucht und gekocht. Fischfilets zur Brühe geben und drei Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Fisch in mundgerechte, relativ große Stücke portionieren. Schnittlauch, Radieschen und Dill waschen und würfeln. Den Braten mit den geriebenen Kartoffeln vermischen, salzen und in einen Tontopf geben. Diese Ucha-Variante ist die einzige, die auch aus einer Fischsorte zubereitet werden kann. Verwenden Sie auch die doppelte Menge an Karotten.

Lachsfilets in die Suppe geben und bei mittlerer Hitze ca. Je fetter der Fisch, desto mehr Gewürze. Am Ende der Kochzeit muss sich das Fischfleisch leicht von den Graten trennen, die Brühe sollte klar und sehr aromatisch sein, das Fischfleisch sollte vollständig weiß sein. Nori - Blatter in kleine Stücke schneiden. Minutenlang kochen, die Grate entfernen und entfernen. Den krautfreien Fisch zurück in die Suppe geben.

Abkühlen lassen und durch ein Tuch abseihen. Haus oder Lachs und mit Safran gewürzt. Heute wird er oft mit Fleisch und Wurst zubereitet. Russische Eier sind auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Welche Getränke werden traditionell mit der russischen Kultur in Verbindung gebracht? Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Ein Menü mit Gerichten aus Russland, Algerien und Togo. Für die Studie wurden Daten von Gjber 500 verwendet. Im Freien am Lagerfeuer gekocht, kommt ein Stück Holzkohle in den Topf. Die Brühe vom Herd nehmen und durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf gießen. Aus den Kochgruppen bildeten sich viele Frauengruppen, die sich noch heute treffen, um gemeinsam zu kochen.

Die weißrussische Küche geht auf heidnische Zeiten zurück, hat eine reiche Geschichte und jahrhundertealte Traditionen. Ucha - Fischsuppe ist ein Rezept von Sinaida Kraft, die aus Russland stammt und in Tenever lebt. Den Fisch säubern und abtropfen lassen. Den Lauch halbieren, in Ringe schneiden und zur Gemüsebrühe geben.

Mit Lorbeerblättern, zerdrückten Pfefferkörnern und Safran und Salz würzen. Fenchelsamen zur Brühe geben, 5 bis 7 Minuten köcheln lassen und dann herausnehmen. Kartoffeln und Karotten vorsichtig entfernen und beiseite stellen. Wenn die Suppe kocht, steigt das fermentierte Eiweiß an die Oberfläche der Suppe. Sehr wichtig bei der Zubereitung eines echten "Ucha" ist die Einhaltung aller Kochanweisungen. Natürlich komme ich dem gerne nach. Es gibt eine kleine Besonderheit.

Die Suppe mit Butter und gehackter Petersilie ablöschen. Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. In Karelien sind sie ein beliebter Imbiss. Heute verfeinern Lorbeerblatt und frischer schwarzer Pfeffer die kräftige Suppe zusätzlich. Es heißt, dass ein Ski am besten schmeckt, wenn er viel Zeit zum Ziehen hat. Sharkoe ist ein Gericht, das in ländlichen Gebieten Russlands weit verbreitet ist.

Einige wurden auch über den Winter getrocknet. Die erste Hälfte war dürftig und dürftig. Diese Suppe muss noch lange weitergehen. Kasha wird gesalzen als Beilage zu Fleischgerichten serviert. Sie werden auf vielfältige Weise aus hartgekochten Eiern zubereitet und verpassen kaum ein Buffet.

In der Zwischenzeit Lauch waschen, putzen und gründlich würfeln. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Die Seiten mit Pokel-Mischung (Pokel-Salz, Zucker, Gewürze) einreiben. Zum Backen muss die Form abgedeckt werden. In der weißrussischen Volksküche gibt es nur sehr wenige Desserts.

Die moderne weißrussische Küche ist auf ihre Weise eklektisch.


Leave a Comment: